MES System

MES System: Was macht ein MES System? Was sind die MES Aufgaben? Was ist die Definition von MES & was sind die Ziele?

MES Systeme, auch bekannt als Manufacturing Execution Systeme, sind IT-Systeme, die in der Fertigung eingesetzt werden. Sie unterstützen die Planung, Steuerung und Durchführung von Fertigungsprozessen.

MES Systeme erfassen und verarbeiten Daten aus den Fertigungseinrichtungen und stellen diese Daten in einer übersichtlichen Form bereit. So können sie beispielsweise Ausschussraten, Durchlaufzeiten oder Maschinenauslastungen ermitteln. Aufgrund dieser Informationen können die Fertigungsprozesse optimiert und die Produktivität erhöht werden.

MES steht für Manufacturing Execution System und ist ein computergestütztes System, das in der Produktion eingesetzt wird. Das Ziel von MES ist es, die Produktivität zu steigern und die Kosten zu reduzieren. MES unterstützt die Planung, Steuerung und Kontrolle der Produktion.

Das MES System, auch Manufacturing Execution System genannt, ist ein System, das die Produktion in einer Fabrik steuert und überwacht.

Es sammelt Daten über die Produktionsprozesse und die Maschinen und hilft so, die Effizienz zu steigern und Fehler zu reduzieren. Die MES Aufgaben umfassen die Überwachung und Steuerung der Produktionsabläufe, die Erfassung von Produktionsdaten, die Planung und Durchführung von Wartungsarbeiten sowie die Kommunikation mit anderen Systemen in der Fabrik.

Die Definition von MES variiert je nach Hersteller, aber in der Regel umfasst es alle oder einige der oben genannten Funktionen. Die Ziele von MES sind die Verbesserung der Produktivität, die Reduzierung von Fehlern und die Erhöhung der Qualität der Produkte.

MES ist ein wichtiges Instrument zur Erreichung der Ziele von Industry 4.0, da es die Kommunikation zwischen den verschiedenen Systemen in der Fabrik ermöglicht. MES ist jedoch nicht das einzige Instrument, das für die Erreichung dieser Ziele benötigt wird. Die anderen wichtigen Instrumente sind ERP und PLM.

ERP (Enterprise Resource Planning) ist eine Software, die die Ressourcen eines Unternehmens verwaltet. Es umfasst alle Funktionen eines Unternehmens, einschließlich Finanzen, Produktion, Lagerhaltung und Personalwesen. ERP-Systeme werden häufig mit MES-Systemen verglichen, aber sie haben unterschiedliche Ziele.

ERP-Systeme konzentrieren sich auf die Verwaltung der Ressourcen des Unternehmens, während MES-Systeme auf die Verbesserung der Produktivität abzielen.

MES ist ein wichtiges Instrument zur Erreichung der Ziele von Industry 4.0, da es die Kommunikation zwischen den verschiedenen Systemen in der Fabrik ermöglicht

MES System Definition, Aufgaben, Funktionen und Manufacturing Execution Systeme (MES) Anbieter und Lösungs-Überblick:

VDI Richtlinie 5600 / Richtlinie 5600 ‚Manufacturing Execution Systems/Fertigungsmanagementsysteme‘, ISA & MESA (Manufacturing Enterprise Solutions Association)
Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) - MES: Branchenspezifische Anforderungen und herstellerneutrale Beschreibung von Lösungen
Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie (NAMUR): Arbeitsblätter NA 110 (Nutzen, Planung und Einsatz von MES) und NA 128 (Planung von MES in der Getränkeproduktion) sowie der Einbindung von Normenreihen wie IEC 62264 und die ISA S95
MES im Kontext von Digitalisierung / digitaler Transformation, Lean Management und Shopfloor Management
Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und ROI (Return-On-Investment)
Überblick zu den MES Projektphasen, Systemeinführung, MES Projektmanagement / Projekt Controlling und MES-Rollout
Personalressourcen planen und Key User-Prinzipien
Planung und Durchführung einer Prozessanalyse als Basis für die MES Lastenheft-Erstellung

MES, Industrie 4.0, Prozessoptimierung & Lean Management Beratung: Automatisierung, Fertigungstechnik & Manufacturing Execution Systeme

Digitalisierung der Fertigung: MES, BDE, MDE, CAQ ... Lösungen gibt es viele....doch welcher Anbieter Lösung ist für Ihre Anforderungen geeignet?

MES-Lösungen gibt es viele, doch welche ist die richtige MES Lösung für Ihr Unternehmen? Die Antwort auf diese wichtige Frage ist essentiell für Ihren Erfolg!

Schließlich bedeutet die Einführung von MES-Software-Lösungen immer auch, sich entscheiden und festlegen zu müssen - und auch zu wollen. Für eine integrierte MES Software, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Automatisierungs- und Manufacturing Execution System Projekt: Erst analysieren - dann implementieren

Die Auswahl und Einführung der passenden MES Software ist eine diffzile Aufgabe - Unser Vorgehen ist dabei ebenso analytisch und effizient wie die entsprechende MES Software, nur dass wir Sie dazu noch persönlich betreuen, fachlich begleiten und individuell beraten.

Überblick zu unseren Beratungs-Szenarien rund um MES, Industrie 4.0, Prozessoptimierung und Lean Management...

Beratung, Consulting und Training auf Basis der Richtlinien ISA, VDI und MESA (Manufacturing Enterprise Solutions Association) rund um die Themenfelder:
Prozessleittechnik und Automatisierungslösungen: Automatisierungs- und Informationstechnik steigern produzierende Unternehmen die Effizienz ihrer Produktionsanlagen
Prozessoptimierung mit Manufacturing Execution Systems und den Bereichen:
Instandhaltungsmanagement
Produktionsmanagement
Qualitätsmanagement
Ressourcenmanagement
Personalmanagement
Lager- und Bestandsmanagement
Auswahl und Einführung von Energie-Management-Systemen: ISO 50001 Einführung & Beratung I EnMS / Energiemanagementsystemen I Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001
Betriebsdatenerfassung (BDE):
Maschinen- und Prozessdaten Erfassung
Energiedaten
QS-relevante Daten (z. B. Analyseergebnisse)
Planung und Definiton vo OEE:
OEE steht als Abkürzung von „Overall Equipment Effectiveness“ ist eine in Japan entwickelte Kennzahlenmethode zur Überwachung und Verbesserung der Effizienz von Produktionsanlagen
Lastenheftstellung & Definiton der Spezifikationen
Planung von Turnkey-Automatisierungs-Projekten
Planung der Integration unterschiedlicher Teilsysteme
Planung und Beratung bei IT-Modernisierungsprojekten / Migrationsprojekte wie zum Beispiel die Zusammenführung von CAQ und MES-Lösungen
Unterstützung bei Projektmanagement während der Inbetriebnahme
Beatung und Umsetzung von Qualifizierungs- und Validierungsunterstützung
Support und Schulung: Lean Management und Change Management bei II-Projekten
Integration weiterer Lösungen, wie z. B. MES, Betriebsdatenerfassung, Maschinendatenerfassung, Prüfsysteme ...

Vortrag mit vielen Industrie 4.0 Beispielen aus der Praxis
Tools und Werkzeuge für Industrie 4.0 für Produkte
Tools und Werkzeuge für Industrie 4.0 für Prozesse
Planung und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle durch digitale Transformationen
Ermittlung des aktuellen digitalen Reifegrades

Arbeits- und Vorgehensweise sowie Modelle für die Einführung von Industrie 4.0
Ideengewinnung zu neuen Geschäftsmodellen, Umsetzungsstrategien des zukünftigen digitalen Reifegrades
Entwicklung von Szenarien für Produkte und/oder Prozesse
Organisationen erfolgreich und geregelt in Richtung Industrie 4.0 zu transformieren
Methoden- und Software-Tools für Transformation, Mitarbeiter und Management

Zielgruppe
Geschäftsführung, Führungsmitarbeiter, Change Management, Lean Manager, IT-Verantwortliche, Projektmanagement, Projektleiter, Teamleiter, Innovationsmanagement aus Produktion und Entwickluung

Automatisierungs- und Manufacturing Execution System Anforderungen aus Basis detaillierter Prozessanalyse defnieren

Mithilfe einer detaillierten Prozessanalyse und Gesprächen mit allen Entscheidern, Involvierten und relevanten Abteilungen, definieren wir gemeinsam mit Ihnen die Anforderungen an Ihr System und erarbeiten mögliche Einführungsszenarien. Ganz konkret und zugleich flexibel. Dabei gehen wir detailliert auf Ihre Fragen, Einwände und Vorstellungen ein.

Gemeinsam klären wir:

➀ Welchen Nutzen Ihrem Unternehmen die Einführung einer MES Software-Lösung bringt
➁ Welche Realisierungsstrategie sich für Ihre speziellen Anforderungen eignet
➂ Wie die von Ihnen gewählte MES Lösung dazu beitragne kann, interne Prozessabläufe zu verbessern
➃ Welche potentiellen Risiken sich hinter der Implementierung und Umsetzung verbergen
➄ Wie und inwieweit eine Harmonisierung der bestehenden IT-Infrastruktur möglich ist
➅ Welche Aufgaben intern und welche seitens MES Kontor übernommen bzw. eigenständig umgesetzt werden können
Beratung ist Service ist Beratung

MES Spezialisten - MES Projektverantwortliche - Berater - Supportmitarbeiter

Ein Team aus erfahrenen und versierten MES Spezialisten, Projektverantwortlichen, Beratern und Supportmitarbeitern beantwortet Ihre Fragen gerne und unterstützt Sie in jeder Phase der MES-Software-Implementierung und natürlich auch darüber hinaus.

Immer kompetent und zu jeder Zeit bereit, sich persönlich und professionell um Ihre Anliegen zu kümmern. Profitieren auch Sie von fundierter MES Praxiserfahrung zahlreicher und erfolgreich abgeschlossener MES-Kundenprojekte.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wiederfinden.

Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.