Controlling

Prozess Controlling

Kapitel 6.10: Prozess Controlling

Aufgabe des Prozess Controllings sind alle Maßnahmen, deren Zweck die Transparenz ist und die zur Überwachung und Einhaltung der dokumentierten Sollvorgaben bei der Fertigung dienen. Im Fokus stehen dabei die mitlaufende und die Nachkalkulation. Dort wiederum liegen die Schwerpunkte bei der Revision des Materialverbrauchs, des Personaleinsatzes und der Verwendung von fremden Fertigungskapazitäten.

Für das Prozess Controlling erwachsen folgende MES-Aufgaben:

✔ Vorgabe der Sollkennzahlen (ERP/PPS)
✔ Erfassung und Rückmeldung
✔ Überwachung und Analyse
✔ Durchführung geeigneter Maßnahmen

Dem MES-System zugeordnet werden die Feinplanung und Feinsteuerung, das Betriebsmittel-, Personal- und Materialmanagement, die Datenerfassung, die Leistungsanalyse, das Qualitäts- und das Informationsmanagement.